GEDICHT 10

        Gedicht 1
        Gedicht 2
        Gedicht 3
        Gedicht 4
        Gedicht 5
        Gedicht 6
        Gedicht 7
        Gedicht 8
        Gedicht 9
        Gedicht 10
        Gedicht 11
        Gedicht 12
        Gedicht 13
        Gedicht 14
        Gedicht 15
        Gedicht 16
        Gedicht 17
        Gedicht 18
        Gedicht 19
        Gedicht 20
        Gedicht 21
        Gedicht 22
        Gedicht 23

 

Erwachende Rose

 

 

Wenn die Rose aus ihrem Schlaf erwacht
dann ist es wieder soweit
Dunkelheit überkommt die Nacht
weiss nicht, bin ich schon bereit

Schlaf überkommt mich
ein Traum zerbricht innerlich
die Welt ist ein Schattenspiel
ordinär und necrophil

Wohl nie mehr werd ich erwachen
versuchst für mich zu lachen
doch dein Gesicht verzog sich zu einer Grimasse
wohl denn, wie ich das alles hasse

Innerlich verschloss ich mich
entzog mich der Kraft die mich nährte
die Energie die einst umfloss dich
man hat gemerkt, daß es sich nie bewährte

Abgebrochen ist ein Dorn
bohrte sich in mein Fleisch wie Zorn
und dein Lächeln verschwand
wie die Rose in meiner Hand
 

   
 

 

 

 © 2001 by strangelove101 • webmaster@strangelove101.de

Diese Seite ist Teil eines Framesets [this page is part of a frameset]
LOAD FRAMESET